Home
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 T

Im Zuge der Verdichtung und Anpassung an heutige Wohnbedürfnisse erneuern die Zürcher Wohngenossenschaften permanent ihren Bestand. 2008 gewann «Sandkastenliebe» den Architekturwettwerb der Höngger Bau- und Siedlungsgenossenschaft.

 

Die einmalige Lage am Stadtrand von Zürich und anspruchsvolle topographische Verhältnisse prägen die Entwurfsidee der Siedlung Bombach. Vier grosse, mehrspännig organisierte Häuser liegen aufgereiht in der Falllinie des Geländes. Grosszügige Gebäudeabstände verhindern eine Riegelwirkung. Die städtebauliche Situierung bewirkt eine räumliche Transparenz und schafft Durchblicke in den Landschaftsraum. Das fünfte Haus am Frankentalerplatz bildet den Auftakt der Häusergruppe und schafft den städtebaulichen Anschluss an den öffentlichen Raum. Ein Wegnetz gliedert den Freiraum - von den Landschaftsarchitekten Albiez de Tomasi gestaltetet - und verbindet die Siedlung mit der Nachbarschaft.

 

In den vier Häusern am Hang werden bis zu sieben Wohnungen um ein natürlich belichtetes Treppenhaus gruppiert, das jegliche bekannte Dimensionen sprengt. Auf jedem Geschoss entsteht damit ein grosszügiger Begegnungsraum mit einer überschaubaren Nachbarschaft – eine neue, besondere Qualität im Wohnungsbau.

 

Das L-förmige, städtisch wirkende Gebäude am Frankentalerplatz reagiert auf eine Vielzahl komplexer Rahmenbedingungen und belebt gleichzeitig die Fussgängerebene mit einem öffentlichen Erdgeschoss. Ein Stockwerk höher befinden sich weitere Gewerberäumlichkeiten und ein Gemeinschaftsraum. Darüber wartet das Haus mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Wohnungentypen auf, von der Maisonettewohnung mit Patio bis zur kompakten Alterswohnung mit einem Wintergarten.

 

Bauherrschaft:

BSH – Bau- und Siedlungsgenossenschaft Höngg, Zürich

Projektteam Wettbewerb:

Jakob Steib, Michael Geschwentner, Susan Held, Fahny Pesenti, Ivo Hasler, Gabriel Gmür, Barbara Ramseier, Peter Schuberth, Natalie Pomer, Sophie Oberst, Elisa Rimoldi, Moritz Hörnle

Projektteam Ausführung:

Jakob Steib, Michael Geschwentner, Gabriela Weber (PL), Britta Callsen, Barbara Campolongo, Emanuel Wolf, Giovanni Girotto, Lorella Civale

Bauherrenberater:

Takt Baumanagement AG, Zürich

Generalunternehmer:

HRS Real Estate AG, Zürich

Bauleitung:

GMS Partner AG Baumanagement, Zürich

Landschaftsplanung:

Albiez de Tomasi Architekten und Landschaftsarchitekten GmbH, Zürich

Statik

Büro Thomas Boyle + Partner AG, Zürich

HLS

hps energieconsulting ag, Erlenbach

Sanitär

Gerber + Plüss Haustechnik GmbH, Volketswil

Elektrotechnik

Mettler+Partner AG, Au

Bauphysik

mühlebach partner ag, Wiesendangen

Verkehrsplanung

Metron Verkehrsplanung AG, Brugg

Dies ist die Startseite der Steib & Geschwentner Architekten AG, der Zusammenarbeit von Gmür & Geschwentner Architekten AG und Jakob Steib Architekten AG. Sie können laufende Arbeiten, gebaute Projekte und verworfene Ideen sehen, das Team kennenlernen, sich über Aktuelles informieren, Texte über uns lesen und in Kontakt mit uns treten. Zum Schluss ein Danke an unsere Partner.